Ein Zuhause für Rukhma

Rukhma Rukhma

Rukhma wurde im August 2004 als 5-jährige von ihrer Mutter zum Waisenhaus der Sales-Schwestern in Bangalore gebracht. Die Mutter fragte nach, ob die Kleine dort arbeiten kann. Das wurde verneint, aber Rukhma wurde im Haus aufgenommen und wie glücklich sie sich dort fühlte, konnte man ihr ansehen.

Inzwischen ist Rukhma von einem Ferienaufenthalt bei ihrer Mutter nicht mehr ins Heim zurückgekommen. Es muss befürchtet werden, dass sie von ihrer Mutter verkauft wurde. Alle Bemühungen, die Kleine wieder ausfindig zu machen, um sie gegebenenfalls wieder "zurückzukaufen" waren bisher leider erfolglos.

  • Wir und unsere Freunde fliegen mit:

    Flugzeug der Etihad Airways

    Etihad Airways

    Fluggesellschaft engagiert sich regel-
    mäßig für den Verein.

    zu Etihad Airways

    Neue Website gesponsort von:

    Glanzer+Partner Werbeagentur

    Glanzer + Partner

    Werbeagentur ge-
    staltet Website für den Verein Hilfe in Indien als Charity-Projekt.

    zu Glanzer + Partner

    Weihnachts-
    schokolade von:

    HIT-Markt

    Hit Verbrauchermarkt

    Der HIT-Markt Ober-
    schleißheim beschenkt bedürftige Kinder zum Weihnachtsfest.

    zu HIT

    Kugelschreiber von:

    Uma Schreibgerte

    Uma Schreibgeräte

    Uma Schreibgeräte GmbH unterstützt die Arbeit des Vereins tat-
    kräftig mit Kugel-
    schreibern.

    zu Uma

    Medikamente von:

    action medeor

    action medeor

    Unterstützung mit Medikamenten durch das deutsche Medikamenten-Hilfswerk.

    zu action medeor

    Unterstützt durch:

    Boeck Versicherungsmakler

    Boeck Versicherungsmakler

    Unterstützung durch Spenden von Boeck.

    zu Boeck Versicherungsmakler