Zahlen und Fakten zu unseren Hilfsaktionen

Statistik Transport von Hilfsgütern

8.300 Pakete hat der Verein bisher nach Indien geschickt. Bei einem Durchschnitts- gewicht von 7 Kilo pro Paket entspricht das einem Gesamtgewicht von 58.100 Kilogramm – oder zwei voll gepackten, jeweils 21 Metern langen Sattelschleppern, bzw. zwei rappelvollen 40-Fuß-Containern.

Mit einer Durchschnittslänge von 50 Zentimetern pro Paket erreichten diese, allesamt aufeinander gestellt, den Gipfel des Montblanc. Fast.

Der Verein hat bis zu seinem achtzehnjährigen Bestehen etwa 200.000 Teile an Kinderbekleidung und –schuhen an Waisenhäuser, Blindenheime und Behinderteneinrichtungen in Indien geschickt. Die Kleidungsstücke werden dort in der Regel über fünf oder sechs Jahre von einem Kind zum nächsten weitergegeben, bis es gar nicht mehr geht.

So können wir mit Stolz sagen, dass wir mit Dingen, die hier in Deutschland kaum noch einer haben will, mehr als eine Million Kinder in Indien eingekleidet haben. Und: Wer bei uns spendet, bekommt Post aus Indien. Als Dankeschön und als Nachweis dafür, dass die Dinge, die uns für die Armen anvertraut werden, auch angekommen sind.

Ab und zu geht allerdings auch einmal ein Paket verloren – oder wird gestohlen. Jedoch: Wer so arm ist, dass er ein solches Paket stehlen muss, gehört irgendwie auch zu unserer Zielgruppe.

Jeweils an Weihnachten zwischen 2002 und 2009 haben nahezu 2.000 Schulkinder aus Deutschland ebenso viele Päckchen für Kinder in Indien gepackt. Dazu hat der Verein gleich große Kartons mit je einem Namen eines indischen Kindes, dessen Alter, Geschlecht und Art der Behinderung auf dem Karton notiert. So wussten die Kinder in Deutschland genau, für wen in Indien sie das Überraschungspaket vorbereitet haben. Eine Aktion, die auf beiden Seiten Freude macht: den Schenkenden und den Beschenkten.

  • Wir und unsere Freunde fliegen mit:

    Flugzeug der Etihad Airways

    Etihad Airways

    Fluggesellschaft engagiert sich regel-
    mäßig für den Verein.

    zu Etihad Airways

    Neue Website gesponsort von:

    Glanzer+Partner Werbeagentur

    Glanzer + Partner

    Werbeagentur ge-
    staltet Website für den Verein Hilfe in Indien als Charity-Projekt.

    zu Glanzer + Partner

    Weihnachts-
    schokolade von:

    HIT-Markt

    Hit Verbrauchermarkt

    Der HIT-Markt Ober-
    schleißheim beschenkt bedürftige Kinder zum Weihnachtsfest.

    zu HIT

    Kugelschreiber von:

    Uma Schreibgerte

    Uma Schreibgeräte

    Uma Schreibgeräte GmbH unterstützt die Arbeit des Vereins tat-
    kräftig mit Kugel-
    schreibern.

    zu Uma

    Medikamente von:

    action medeor

    action medeor

    Unterstützung mit Medikamenten durch das deutsche Medikamenten-Hilfswerk.

    zu action medeor

    Unterstützt durch:

    Boeck Versicherungsmakler

    Boeck Versicherungsmakler

    Unterstützung durch Spenden von Boeck.

    zu Boeck Versicherungsmakler
  • Hilfe in ganz Indien

    Landkarte von Indien